Gemeinde Rudersberg

Seitenbereiche

Weitere Informationen

Herzlich Willkommen

Wald.Wiesel.Wir.

Volltextsuche

Seiteninhalt

Die Gemeindehalle Rudersberg

Bronnwiesenweg 12
73635 Rudersberg

Allgemeine Informationen

Die Gemeindehalle Rudersberg ist ideal für größere Veranstaltungen oder Familienfeste wie Geburtstage, Hochzeiten oder Konfirmationen/Kommunionen geeignet und bietet bis zu 360 Personen Platz. Auch für Vereinsfeste oder gewerbliche/kommerzielle Veranstaltungen kann die Gemeindehalle gebucht werden. Die gut ausgestattete Küche erfüllt jeden Bewirtschaftungswunsch und für Konzert-, Theaterveranstaltungen oder Vorträge steht eine große Bühne mit einer technischen Grundausstattung zur Verfügung.

Für kleinere Feierlichkeiten eignet sich der kleine Saal/Vereinsraum mit Bar. Dieser bietet bis zu 60 Personen Platz.

Mietumfang

Zur Vermietung wird der Saal (inkl. Foyer) der Gemeindehalle allein oder mit der Empore zusammen angeboten. Der kleine Saal/Vereinsraum (inkl. Foyer) kann ebenfalls zusätzlich oder separat angemietet werden. Sollte die Küche oder die Bühne benötigt werden, können Sie diese problemlos dazu buchen. Ein gastronomischer Dienstleister ist nicht integriert und der Auf- und Abbau von Veranstaltungen ist vom Nutzer selbst durchzuführen.

Die Gebühren für die Benutzung der Gemeindehalle werden auf Grundlage der Gebührenordnung erhoben. Diese ist Bestandteil des Überlassungsvertrages und beinhaltet neben der Hallenordnung eine Vielzahl an wichtigen Informationen zur Vermietung.

Weg-/Anfahrtsbeschreibung:

Sie erreichen die Gemeindehalle über die Dr.Hockertz-Straße und den Bronnwiesenweg. (Für weitere Informationen: Anreise und Ortspläne)

Öffentliche Parkplätze befinden sich direkt gegenüber von der Gemeindehalle.

Bilder der Gemeindehalle

Bilder

 

Häufig gestellte Fragen FAQ

Wie kann ich die Gemeindehalle mieten?

Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei nochnicht um eine verbindliche Buchung, sondern lediglich um eine Anfrage zur Hallenanmietung handelt. Außerdem sollten Anfragen zur Hallenanmietung rechtzeitig, mindestens 1 Monat vor der Veranstaltung gestellt werden. Die Angabe von E-Mail Adresse und Telefonnummer ist für die Abwicklung erforderlich.

Wie ist der Veranstaltungsraum/die Halle aufgeteilt?

Die gesamt Veranstaltungsfläche der Gemeindehalle beträgt etwa 1.394 m². Die Fläche des Saals beträgt ca. 439 m², die des kleinen Saals/Vereinsraums ca. 112 m² und der Empore ca. 124 m².
Ebenfalls vorhanden sind eine Küche + Kühlzelle (ca. 88 m²), eine Bühne (ca. 38 m²) und ein Foyer mit Garderobe (ca. 124 m²).

Muss die Küche der Gemeindehalle extra angemietet werden?

Ja, die Küche muss extra angemietet werden. Es steht die große oder kleine Küchennutzung zur Verfügung. Nach Rücksprache mit der Verwaltung und dem Hausmeister kann für Veranstaltungen mit Bewirtschaftung das vorhandene Geschirr verwendet werden.

Kleine Küchennutzung = Zubereitung kalter Speisen z.B. belegte Brote, Wurst-/Salat, Ausgabe angelieferte warme Speisen, Nutzung Kaffeemaschine, Spülmaschine, Kühlschränke und Kühlraum

Große Küchennutzung = Zubereitung warmer und kalter Speisen, Nutzung Herd, Fritteuse, Backofen, Wärmeschrank, Kaffeemaschine, Spülmaschine, Kühlschränke und Kühlraum.

Wie ist die Halle ausgestattetDamit Sie vorab einen Überblick über die Ausstattung und das vorhandene Inventar der Gemeindehalle bekommen finden Sie hier eine Inventarliste. Zusätzlich können Sie einen Blick in die Bildergalerie werfen.

Bestuhlungspläne

Die jeweiligen Bestuhlungspläne sind stets einzuhalten. Die maximale Zahl der im Bestuhlungsplan festgelegten Besucher darf nicht überschritten werden. Bei einer vertraglichen Mietüberlassung kann in die Pläne Einsicht genommen werden.

In welchem Zeitraum kann die Halle genutzt werden?

Aufbau und Proben am Tag vor der Veranstaltung sind nur möglich, wenn die Halle nicht durch andere Nutzer belegt ist. Benötigen Sie für Auf-/Abbau oder Proben mehr Zeit ist diese als zusätzliche Nutzung anzurechnen.

Beginn und Ende der Veranstaltung richten sich nach den im Benutzungsvertrag festgelegten Zeiten. Die Veranstaltung ist spätestes um zwei Uhr nachts zu beenden. Die gesetzliche Nachtruhe ist unabhängig davon jederzeit einzuhalten und Rücksicht auf das angrenzende Wohngebiet zu nehmen.

Kann die Halle vor der Anmietung besichtigt werden?

Die Gemeindehalle kann vorab besichtigt werden, wenn Ihr Wunschtermin noch frei ist. Vereinbaren Sie hierzu bitte einen Termin mit unserem Hausmeister Herr Bell Tel.: 0177 8074461.

Für die Besichtigung sollten Sie je nach Bedarf und Umfang ca. eine Stunde einplanen.

Welche Gebühren entstehen bei der Anmietung der Halle?

Bitte beachten Sie, dass die Kaution, sowie die vollständige Benutzungsgebühr 14 Tage vor dem Veranstaltungstag auf dem Gemeindekonto eingegegangen sein muss. Andernfalls wird die Gemeindehalle nicht freigegeben.

Gebührenverzeichnis

Reservierungskalender

Belegungskalenderinfos

In diesem Online-Belegungskalender können Sie die Verfügbarkeit und Belegungen der

Gemeindehalle Rudersberg als Kalender oder Listenansicht mit Auswahl nach Woche, Monat oder Jahr einsehen. Sobald Sie Ihren gewünschten Termin gefunden haben und an diesem Tag noch keine andere Buchung eingetragen ist, können Sie eine Buchungsanfrage über diesen Kalender an die Verwaltung senden. Bereits ausgebuchte Zeiten werden als graue Felder dargestellt.

 

Wählen Sie den gewünschten Zeitraum im Kalender oder das Feld „+ Buchung hinzufügen“ aus. Es öffnet sich ein neues Fenster. Hier tragen Sie die erforderlichen Daten zur Veranstaltung ein. Sobald Sie diese durch „Speichern und Fortfahren“ bestätigen, erfolgt bei erstmaliger Nutzung eine Registrierung. Hierbei erhalten Sie nach Angabe Ihrer persönlichen Daten eine Zugangs-E-Mail. Ansonsten können Sie sich mit Ihrem bestehenden Account anmelden. 

Nach der Prüfung, sowie Gegenzeichnung durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeinde Rudersberg kommt eine verbindliche Buchung der Veranstaltungsstätte zu Stande. Hierüber werden Sie benachrichtigt und erhalten alle notwendigen Vertragsunterlagen sowie die dazugehörige Rechnung zugeschickt.

Bitte beachten Sie, dass Buchungen sowie Reservierungen für das darauffolgende Kalenderjahr frühestens ab dem 15.10. des laufenden Kalenderjahres angenommen werden. Hierbei handelt es sich lediglich um Buchungsanfragen, nicht um verbindliche Buchungen.

Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen zur Vermietung und Benutzung der Gemeindehalle können Sie sich gerne an die zuständige Mitarbeiterin der Gemeinde Rudersberg wenden:

 

Frau Stocker

Ortsamt Steinenberg
Kirchplatz 1
73635 Rudersberg
Tel.: 07183/6128
Fax: 07183/932944

Sprechzeiten:
Montag
8:00 - 11:30 Uhr und 15:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch
15:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag
9:00 - 11:30 Uhr
________________________________
 Bürgerbüro Rudersberg
Tel.: 07183 3005-22 persönliche Kontaktzeiten:

Sprechzeiten:
Dienstag 13:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch: 8:00 - 13:00 Uhr

________________________________
Ortsamt Asperglen
Krehwinkler Str. 22
73635 Rudersberg
Tel.: 07183/302343

Sprechzeiten:
Donnerstag
15:30 - 18:30 Uhr

Schriftgröße
Inhalt | Impressum | Hilfe | Datenschutz | Barrierefreiheit