Gemeinde Rudersberg

Seitenbereiche

Weitere Informationen

Herzlich Willkommen

Wald.Wiesel.Wir.

Seiteninhalt

Formular Soforthilfe von der Gemeinde Rudersberg

hier das Formular zum herunterladen

Gesucht! Wohnraum für Hochwasserbetroffene

Falls Sie für vom Hochwasser betroffene Personen/Familien Wohnraum zur Verfügung stellen können, füllen Sie bitte das Rückmeldeformular Wohnraum aus.

Sachspenden

Derzeit sind genügend Sachspenden vorhanden. Es werden momentan keine Sachspenden angenommen.

 

Bautrockner

Die Vergabe der Bautrockner hat das SM Küchenstudio, Im Fuchshau 4 in Rudersberg übernommen.

 

Büttel zum Hochwasser und den Wahlen

lesen Sie hier

Achtung Hangrutschungen

An verschiedenen Stellen im Gemeindegebiet gibt es Hangrutschungen, Unterspülungen und noch nicht vollständig beseitigte Gefahrenstellen. Bitte meiden Sie Bereiche in Hanglage und seien Sie hier besonders vorsichtig. Selbiges gilt für alle Bereiche rund um die Wieslauf und Nebenflüsse.

Straßensperrungen

einen guten Überblick bietet das Landratsamt Rems-Murr-Kreis hier

aktualisierte Ersatzfahrpläne für Rudersberg

Info-Veranstaltung Landkreis 17.06.

Checkliste Schadenmeldung

DANKE

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

seit Sonntag, 02. Juni 2024 ist die Welt in Rudersberg eine andere. Das Starkregenereignis hat eine außergewöhnliche Einsatzlage in Rudersberg mit seinen Ortsteilen ausgelöst. Viele Bürgerinnen und Bürger, aber auch unsere Händler, Unternehmer und Gastronomen sind von großen, existenziellen Schäden betroffen.

In dieser außerordentlichen Lage hat sich gezeigt, wozu wir in Rudersberg in der Lage sind. Dank des außerordentlichen Zusammenhalts in der Bevölkerung und der guten Zusammenarbeit der Einsatzkräfte, Landwirte und Unternehmer ist es uns gelungen, binnen kürzester Zeit wieder eine Art der Funktionsfähigkeit herzustellen. Auf diese Dinge, auf das in einer extremen Situation Erreichte, können wir alle miteinander stolz sein.

Mein ganz persönlicher Dank geht an:

  • den Krisenstab von Polizei, Feuerwehr und Landkreis, der uns noch in der Nacht der Katastrophe unterstützt und bis Freitag im Rathaus die Einsätze koordiniert hat.
  • Die ehren- und hauptamtlichen Mitglieder von Feuerwehr, DRK, DLRG, THW und Polizei, ohne deren Einsatz die Bewältigung der Lage nicht möglich gewesen wäre.
  • den vielen Unternehmern und Landwirten, die sofort mit Ihren schweren Maschinen und Gerätschaften zur Stelle waren und uns tatkräftig unterstützt haben.
  • den vielen vielen Freiwilligen, die angepackt haben wo es notwendig war.
  • allen, die Essen und Wasser geliefert haben und in den betroffenen Gebieten direkt an unsere Bürgerinnen und Bürger verteilt haben und die ganze Woche mit Imbisswagen, Grill etc. vor Ort waren.
  • Die zahlreichen Spender, die mit Sachspenden oder Geld geholfen haben, wo Bedarf bestand.
  • Den Kolleginnen und Kollegen der Gemeindeverwaltung mit Schulen, Kindergärten, Bauhof, Wasserwerk und Kläranlage.
  • Den Gemeinde- und Ortschaftsräten
  • Allen weiteren Helfern und Unterstützern

Liebe Rudersbergerinnen und Rudersberger – auch wenn wir in den letzten Tagen bereits viel erreicht haben, es liegt noch ein weiter Weg vor uns. Wir haben aufgeräumt und müssen uns vielleicht auch kurz ausruhen und sammeln. Doch dann geht es darum, mit versammelten Kräften unser Rudersberg mit seinen Ortsteilen wieder aufzubauen – gemeinsam zum Wohle aller Mitbürgerinnen und Mitbürger.

Vielen Dank für den Zusammenhalt und viel Kraft für die kommenden Aufgaben

Ihr

Raimon Ahrens

Schriftgröße
Inhalt | Impressum | Hilfe | Datenschutz | Barrierefreiheit