Gemeinde Rudersberg

Seitenbereiche

Weitere Informationen

Herzlich Willkommen

Wald.Wiesel.Wir.

Volltextsuche

Seiteninhalt

Kinderhaus Lummerland

Adresse und Kontakt:

Kinderhaus Lummerland

Mörikeweg 10

73635 Rudersberg

 

Träger:

Gemeinde Rudersberg

 

Leitung:

Frau Sonja Ziegler

E-Mail schreiben

Telefon: 07183 2851
 

Öffnungszeiten:

Wir bieten Ihnen von Montag bis Donnerstag eine Ganztagesbetreuung von 7:00 Uhr bis 17:00 Uhr an.

Freitags entsprechen unsere Öffnungszeiten einer VÖ Betreuung, daher schließt unsere Einrichtung um 14:00 Uhr.

Sie können hier zwischen zwei Betreuungszeiten wählen:

VÖ1     7:00 Uhr bis 13:00 Uhr

VÖ2    8:00 Uhr bis 14:00 Uhr.

 

Alter, Gruppen und Betreuungsstruktur:

In unserem Kinderhaus gibt es 2 altersgemischte Gruppen mit Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren und eine Krippengruppe mit Kindern im Alter von 1 bis 3 Jahren.

Neben den verschiedenen Betreuungsmöglichkeiten kann Ihr Kind an allen 5 Tagen zum Mittagessen von Ihnen angemeldet werden.

 

Vorstellung der Einrichtung:

Inhalt, Konzeption, Tagesablauf, Projekte, Beispiele aus der Arbeit, Besonderheiten/Schwerpunkte

Die Einrichtung besteht seit 1991, auf Wunsch von Kindern und Eltern erhielt  sie im August 2002 den Namen Kindergarten „Lummerland“.

Im September 2007 wurde das Betreuungsangebot ausgebaut und es entstand die Kindertagesstätte „Lummerland“ mit dem Angebot der Ganztagesbetreuung.

Der Rechtsanspruch auf Betreuung aller Kinder ab dem ersten Lebensjahr zum 1. August 2013 erforderte die Schaffung einer Krippengruppe. Unsere Trägerschaft, die Gemeinde Rudersberg, ermöglichte den Eltern mit Eröffnung der Krippe ein bedarfsgerechtes Betreuungsangebot im Kinderhaus „Lummerland“.

Im Jahr 2015 wurde unsere Einrichtung mit einem Anbau vergrößert, um den Kindern den benötigten Raum bereitzustellen.

Unsere Konzeption wurde vom Mitarbeiterteam erstellt und dokumentiert unsere pädagogische Arbeit. Wie in dieser Konzeption beschrieben, arbeiten wir auf Grundlage des Orientierungsplans für Bildung und Erziehung Baden Württembergs.  Dabei stellen wir uns:

  • dem situationsorientierten Planungsansatz unter Berücksichtigung der Ideen und Impulse der Kinder
  • der Projektarbeit sowie
  • der Erlebnispädagogik

Im Krippenbereich ist die Arbeit zusätzlich nach Aspekten von E. Pikler sowie der Waldorfpädagogik ausgerichtet.

Generell lautet unser Grundsatz: „Hilf mir, es selber zu tun.“

Bei uns finden über den Monat verteilte regelmäßige Aktionen wie Schlemmertag (Kochtag), Schnuppernasentag (kleine Ausflüge in die Natur und Umgebung), Buffet-Tag (hier wird ein  Frühstück für alle in Buffet-Form hergerichtet), Lula Lernkiste (Vorschulangebot), Sprachförderung und der 3erles Tag (die 3 verschiedenen Altersgruppen, groß, mittel und klein, treffen sich in altersspezifischen Gruppe) statt.

Sie erhalten von uns meist am ersten Elternabend im Kindergartenjahr, einen „Veranstaltungskalender“ mit dem Sie eine Übersicht haben, welche Feste und Aktivitäten das Jahr über im Kinderhaus geplant sind. Zudem erhalten Sie einen „Schließplan/Urlaubsplan“ unserer Einrichtung (20 Ferientage + 4 Tage für pädagogischen Tag, Putz-und Betriebsausflug).

Schriftgröße
Inhalt | Impressum | Hilfe | Datenschutz | Barrierefreiheit