Gemeinde Rudersberg

Seitenbereiche

h2>Weitere Informationen

Kontakt

Rathaus Rudersberg

Backnanger Straße 26
73635 Rudersberg
Fon: 07183 3005-0
Information: 07183 3005-10
Fax: 07183 3005-55
E-Mail schreiben

Herzlich Willkommen

Wald.Wiesel.Wir

Volltextsuche

Seiteninhalt

Die Artikel in der Übersicht

Waldlehrpfade in Rudersberg und Berglen

Das Landratsamt Rems-Murr-Kreis bietet in Berglen und Rudersberg attraktive Waldlehrpfade an, die bis Ende Januar 2021 eingerichtet sind.

Aus der Zusammenarbeit von Waldpädagogen, Revierförstern und Vermessungstechnikern sind in Berglen und Rudersberg temporäre Waldlehrpfade entstanden. Die Fachleute der Landkreisverwaltung haben auf knapp 4 Kilometer langen Rundwegen auf einfache Weise informative Stationen installiert. Die Wege sind für die ganze Familie begehbar aber nur sehr eingeschränkt für Kinderwagen geeignet. „Mit diesem Angebot haben wir die Möglichkeit geschaffen, einen Waldspaziergang mit interessanten Details rund um den Wald und seine Bewohner zu kombinieren“ freut sich Gerd Holzwarth, zuständiger Dezernent für Forst und Vermessung.

Ist das Reh die Frau vom Hirsch? Wie viel Liter Heizöl spart ein Raummeter Brennholz? Bekommt der Specht vom Hämmern Kopfweh? Diese und weitere Fragen rund um den Wald werden an 16 Stationen beantwortet. An jeder gibt es ein Plakat, das eine spannende Waldfragen stellt. Wer die Antwort nicht kennt, kann den abgedruckten QR-Code in Form eines Blattes mit dem Smartphone abscannen und findet dann weitere Informationen zum Thema.

Geplant und realisiert wurden die Rundwege vom Waldpädagogen Kilian Knötzele sowie den Revierleitern Christian Hamann (Rudersberg) und Harald Graß (Berglen).

„Bitte beachten Sie die aktuelle Corona-Verordnung und halten Sie die Abstandsregeln ein. Sollte der Parkplatz bereits belegt sein, kommen Sie bitte zu einem anderen Zeitpunkt wieder “ appelliert Holzwarth an die Besucher der Rundwege.

Rudesberg

Startpunkt der 3,5 km langen Runde ist der Wanderparkplatz „Jux“ zwischen dem Königsbronnhof und Kallenberg. Auch von Rudersberg aus kann in die Runde über die Wielandstraße am Glasofen eingestiegen werden. Zur leichteren Orientierung im Gelände wurden Abzweigungen mit blauen Pfeilen markiert.

 

Berglen

Der 3,9 Kilometer lange Waldlehrpfad verläuft zwischen Kottweil und Hößlinswart. Start ist der Parkplatz am Waldspielplatz Kottweil. Von Hößlinswart kann aber auch fußläufig über die Gamsstraße oder die Bärenstraße gestartet werden. Abzweige sind vor Ort mit roten Pfeilen gekennzeichnet. Im östlichen Teil des Pfades grenzt der Gehölzlehrgarten mit zahlreichen wildwachsenden Gehölzarten an, der noch optional besucht werden kann.

 

Schriftgröße
Inhalt | Impressum | Hilfe | Datenschutz